Montag, 25. Juli 2011

gli orecchini

Was ist das denn?


Nachdem ich vor kurzem
auf einem meiner
absoluten Lieblingsblogs (klick drauf)
beim Durchstöbern
so etwas ähnliches (klick drauf)
wie das da oben gesehen habe,
musste ich das auch haben ;-)



Kurzum hab ich eine kleine Lamellentür
mit schwarzer Farbe lackiert
und ein bisschen
mit Lackstift (E**ing) rumgekritzelt.

Fertig ist das ... ?
Wie nennt frau denn sowas?
"Ohrringaufbewahrung"
klingt ja nicht so toll :-)




Wie auch immer das Ding heißt,
es gefällt mir
und ist auch noch praktisch dazu.
Allerdings nur für Ohrhänger
und nicht für -stecker.


Ganz liebe Grüße
Melanie





Kommentare:

  1. Super Idee!!! So wird der Schmuck richtig in Szene gesetzt :o).
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Idee!!! Gefällt mir;-))

    GGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Leider habe ich keine "Hänger"... nur Stecker... aber die Idee ist wirklich klasse!

    Liebe Grüße

    Birte

    AntwortenLöschen
  4. ....wow hast du viele Ohrringe und die Idee ist totatl genial und dekorativ. Ich habe überhaupt keine "Hänger".

    Das Birnengelee habe ich noch nicht mit Birnensaft ausprobiert, aber ist wirklich keine grosse Sache die Birnen zu entsaften und das ist dann auch 100%ig selbergemacht.

    Herzliche Grüsse...Katja

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde deine viel schöner als das Original! Und jetzt will ich uach unbedingt so ein Ohrringdings haben!

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine wundervolle Idee! Das würde bei mir auch gut reinpassen. Allerdings habe nich so gut wie keine Hängeohrringe, aber das macht ja nichts ;-)

    Herzliche Grüße
    Tanni

    AntwortenLöschen
  7. Seid langen komme ich mal wieder dazu ein paar Zeilen zu schreiben ,hier auf diesen schönen Blog.
    Verzeihe mir ,lese aber immer mit.
    Schöne Idee,
    leider ist meine Zeit der langen Ohrringe und Ketten mit eintritt meines kleinen Mannes erst mal auf Eis gelegt.
    Nicht schöneres gibt es an Ohrringe zu ziehen,
    umso mehr ist die Idee toll sie alle dekorativ zu Schau zu stellen.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  8. das sieht echt klasse aus- das will ich auch :oD

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Melanie, das ist ja eine klasse Idee!!! Sieht super aus, aber ich besitze nur ein einziges Paar Hängeohrringe und trage meistens Stecker. Ich sehe gerade, daß du dein Blog etwas verändert hast - gefällt mir sehr gut!!!

    Viele liebe Grüße
    von deiner Namensvetterin

    Hab eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!
    Konnt mich heut nicht halten trotz Sommerpause eine kleine Blogrunde zu drehen!! So fleißig und kreativ warst Du in der letzten Zeit! Die Katzenbabys sind zum Fressen!!! So süß! Und der Ohrhängerständer ist HERRLICH!
    Ich hoffe Dir gehst supergut!!!
    Viele herzliche Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  11. Hübsch, wirklich sehr hübsch und originell für die Hänger!
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Melanie,
    wow – tolle Idee. Eine tolle Bühne für Deine kleinen Schmuckstücke.
    Jetzt sollte man halt Ohrringe tragen ... blöd. ;-)

    Herzliche Grüße, Valentina

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht wirklich toll aus! Die Ohrringe sehen auf dem schwarzen Hintergrund ganz edel aus.
    Liebe Gruesse,
    Rahel (under-the-pecan-tree)

    AntwortenLöschen
  14. Klasse Idee, bist du böse, wenn ich das vielleicht nachmachen tät.....???????????

    ggglg maria

    AntwortenLöschen
  15. :) ich habe so etwas ähnliches auch schon mal gebastelt!

    http://caros-kreativ-werkstatt.blogspot.com/2011/07/schmuckwand-anleitung.html

    LG Caroline

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie toll sieht das denn bitte aus! Also die Schwarz-Phase find ich auch klasse :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!