Donnerstag, 14. Juli 2011

Darf ich vorstellen?

Friedrich



Diesen kleinen Troll
hat mir mein Mann
vor ein paar Jahren
aus diversen Autokleinteilen
zusammengeschweißt.

Ich finde, er sieht aus
wie ein Friedrich ;-)
(Ich hoffe,
ich trete keinem
Friedrich zu nahe!)


Manchmal darf unser Friedrich
auch Kerzen halten,
denn Friedrich ist eigentlich
ein Kerzenständer :-)


Ganz liebe Grüße
von
Melanie
und
Friedrich



Kommentare:

  1. Hallo liebe Melanie,
    der Friedrich ist ja süß. Ich finde, der Name passt.
    Für die Lehrerin meiner Großen, die jetzt in der vierten Klasse ist, gibt es schon ein Gemeinschaftsgeschenk, ich weiß allerdings nicht, was, aber bei 5 € pro Kind wird's schon was Gscheits sein ;-) Bei der Kleinen hab ich noch nix mitgekriegt...
    Ich hab mir jetzt überlegt, dass ich beiden eine Stifterolle nähen und mit je zwölf Buntstiften bestücken werde - eine Kleinigkeit halt.
    Ich möchte einfach irgendwie würdigen, wie sie die beiden zwei Jahre begleitet haben. Ich hoffe, sie werden sich freuen.
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. I love Friedrich!!! ;-))
    So eine geniale Idee habe ich echt selten gesehen.. TOLL!!
    Alles Liebe,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  3. Ein echt reizender Typ!!
    ... und wenn er noch Kerzchen hâlt, ist seinem Charme wohl kaum zu widerstehen!
    Wünsche dir einen fröhlichen Tag
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie!
    Friedrich sieht wunderbar aus! Und als Kerzenständer draußen im Freien gibt er eine suuuper Figur ab!

    LG
    Tanni

    AntwortenLöschen
  5. wir sagen hier immer "arsch und friedrich..." - aber nein, dein friedrich sieht wie ein toller friedrich aus! passt irgendwie der name. und dein mann is ja ein echter künstler - respekt! kreativ, kreativ...

    schönes wochenende ;)
    dani

    AntwortenLöschen
  6. ach ein goldiges Kerlchen hat da dein Mann zusammen gebastelt!

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!