Mittwoch, 18. Mai 2011

Was wächst denn da?



So haben die Eisstäbchen von Ella
eine neue Bestimmung gefunden ;-)

Ich denke allerdings,
dass die Stäbchen nicht lange halten.


Minze


Mit den Schlagbuchstaben
ein bisschen geklopft ...


Thymian


Man darf allerdings nicht
zu fest zuschlagen,
sonst sieht's aus
wie das Thymianstäbchen ;-)




Oregano


Und manchmal sind die Stäbchen
einfach zu kurz ;-)


Das Werkzeug



Ganz liebe Grüße
von
Melanie



Kommentare:

  1. Schön, euer Kräutergärtchen! `Frau´ muß nur Ideen haben!!! Hmm, aber das passende Werkzeug leider auch :-(

    Wünsch dir noch einen schönen Abend! GGLG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. ...du kommst auf tolle Ideen...schön sieht das aus.

    Herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie,

    tolle Idee und das Ergebnis: oberklasse! Dann brauch ich nur noch diese Schlagbuchstaben. Ich hab grade schon mal gegoogelt, wo man die bekommt. Ich wünsche Dir eine schöne Woche, viele liebe Herzensgrüße, Tini♥

    AntwortenLöschen
  4. Schlagbuchstaben, ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Und jetzt will ich sie unbedingt haben...

    AntwortenLöschen
  5. Ach, liebe Melanie, was wären wir ohne unsere Schlagbuchstaben?! ;-))

    Liebe Grüße

    Birte

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee!! Sieht toll aus!! GGGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube wir müssen mehr Stieleis essen.Auch wen ich keine "wie war das Wort" Schlagbuchstabengerät habe.
    Aber vielleicht mit ein bisschen Farbe soll es doch einen Sommer halten.
    Schöne Idee.
    Auf gehts zum Eisessen.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Idee! Wo hast du denn die Schlagbuchstaben her? Wirklich spitze :)
    Alles Liebe!! maria

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine tolle Idee und sieht schoen aus. Bei mir wuerden die Staebchen aber wohl sehr schnell verschwinden- niedergedrueckt von dem Kater (der rollt sich gerne in den Karotten herum) oder als Spielzeug benutzt von den Maedchen (man kann sicher prima Erde in den Mund schaufeln damit)... :o)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!