Mittwoch, 13. April 2011

Unser Sonnensystem


Anlässlich des gestrigen Jubiläums
"50 Jahre bemannte Raumfahrt"
mein heutiger Post ....



Vor ein paar Jahren
hat der Papa eines Schülers
dieses traumhafte Modell
der Planeten unseres Sonnensystems
für unsere damalige erste Klasse gebaut.
(Damals gehörte der Pluto noch dazu.)




Neben Ausflügen ins Planetarium,
abendlichem Sternenhimmel beobachten, ...
war das natürlich ganz was besonderes
für unser Projekt
"Sonne, Mond und Sterne"

In der Zwischenzeit schmückt
das Modell mein Arbeitszimmer ;-)


Ganz liebe Grüße
Melanie




Kommentare:

  1. ein talentierter papa! es siht serh dekorativ aus. könnte ich bei kleinen jungen im zimmer auch vorstellen. ich habe als kind da planetarium geliebt, müsst mal wieder hin, so spannend. mit meinen töchtern sind wir öfter ind die sternwarte gegangen. emil wird später bestimmt auch richtig spaß daran haben. ein tolles thema für groß und klein. liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Melanie,

    Hut ab vor dieser Arbeit!!! Ich möchte nicht wissen, wie lang der Papa damals daran gearbeitet hat. Echt bemerkenswert!!! :-) Ich muss gestehen, dass Astronomie nicht unbedingt zu meinen Lieblingsfächern gehörte. Vielleicht lag es einfach an der Darstellungsform!!! :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  3. Wow, tolle Arbeit. Sieht super aus. Mal ein ganz anderes Schmuckstück für die Wohnung. Gefällt mir sehr gut.
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ganz toll, wenn man so engagierte Eltern hat!

    AntwortenLöschen
  5. Echt coole Arbeit! Ist sicher auch ein lieber Papa, wenn er sich so beschäftigt für sein Kind! Dekorativ ist das Teil auch! Da geb ich Dir recht!
    Ganz liebe Grüße!!!!!
    Hab noch einen tollen Tag!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  6. ...von dieser Sorte Eltern kann man nie genug haben :O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!