Freitag, 18. Februar 2011

Ent- und Verhüllungen (Teil 2)


Vielen Dank für Eure tollen Ideen
für meine Nachtkästchen.
Binele (klick drauf), du bist ja der pure Wahnsinn!
Du hast ja viele Ideen!

Ich werde nun überlegen, welche ich umsetze ;-)
Das kann allerdings dauern,
denn mich hat neben dem sonstigen Wahnsinn,
der gerade um mich herum herrscht,
jetzt noch eine Nasennebenhöhlenentzündung
niedergestreckt :-(
Jetzt noch schnell einen Post,
und dann zurück aufs Sofa.


Heute ärgere ich Euch
obwohl ja doch ein paar Faschingsbegeisterte
unter den lieben Bloggerinnen sind ;-))

wieder mit einem Bild
aus dem Jahre 2005,
als wir uns als Geishas verkleidet haben.
Kostüme wieder selbstgenäht
und Perücken selbstgeklebt


Leider hab ich aus diesem Jahr
nur dieses eine Bild.
Der rote Pfeil zeigt Euch wieder,
wo Ihr mich finden könnt.



Liebe Grüße
von der heute ebenso blassen
Melanie,
wie damals als Geisha


Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich hab gerade deinen letzten Post gelesen... die erinnern mich ja wirklich an die Nachtschränkchen, die ich vor kurzem geweißelt hab! Kannst du dich erinnnern? Die hatten sogar auch solche Glasscheiben, die ich aber entfernt hab. Ich hab mir überlegt, dass vielleicht ein schönes Schwarz-Weiß Foto im größeren Format schön aussieht... vielleicht für dein Schränckchen ein Bild von deinem Mann und umgekehrt!
    Aber du wirst bestimmt eine schöne Variante finden! Bin gespannt...

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch Dir von Herzen ganz, ganz schnell wieder Farbe ins Gesicht und dass Du Dich flott wieder erholst!
    Liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was das für ein Aufwand ist mit den Kostümen. Ich hab mal in Vorarlberg unterrichtet, die hatten dort auch so einen Faschingszirkus, der mich echt fertig gemacht hat. Die ganze Schule (Lehrer plus Schüler) ging im selben Kostüm bei der Parade mit... da lob ich mir meinen Berg hier heroben. Da kommt der Fasching nicht so schnell hin ;)
    Liebe Grüße und gute Besserung!!!! maria

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir das ganz schnell wieder gesund wirst, sonst beginnt der Karneval ganz ohne dich.
    So blass ich ja nicht gut, vielleicht kannst du ja als Vampir gehen, wenn es dir noch nicht so richtig doll geht.
    Hast ja noch ein paar Tage bis es losgeht.
    Trinke viel und lass ich gut verwöhnen
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. ach wie super !!! Ganz toll. Da hat man ja richtig was zu gucken, bei den tollen Kostümen. Die kleinen Mädchen sind ja herrlich !!

    Gute Besserung und schönen Abend !
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. HAMMER!!!!!! Ich finde das sowas von toll, was Ihr da immer auf die Beine stellt!!!!
    Ich drücke Dir die Daumen, das es Dir bald wieder besser geht!
    GGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Melanie,

    oooh ich freu mich, dass dir meine Ideen gefallen haben! :-) Bin echt gespannt, wie sich deine Nachtkästchen verändern werden! ;-) Dein Geisha-Bild ist ja der Hit! Da könnte ich als Faschingsmuffel doch noch auf den Geschmack kommen. Eure Kostüme sind echt super. Besonders die Schuhe! Wie konntet ihr denn darauf laufen??? ;-)

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!

    Ganz liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!