Sonntag, 16. Mai 2010

juchu blümle




eigentlich wollte ich heute
einen postfreien tag einlegen,
aber ich hab mich eben so gefreut,
dass ich es euch
- und vor allem dir,
liebe andi -
gleich zeigen wollte.
ich hab, inspiriert von leinenglück (klick drauf),
auch mal mein freistickglück
an der nähmaschine versucht.
mein mann hat sich zwar schwer getan,
etwas zu erkennen,
aber ich finde meine blümchen
für den anfang wunderbar :-)
und vor allem hat es mir
dermaßen spaß gemacht!


ganz liebe grüße
melanie


Kommentare:

  1. Hallo Melanie,
    ich finde auch, daß man die Blümchen sehr gut erkennen kann und sie sind wunderbar. Es hat so was natürliches an sich, und sie sehen den Blümchen meines Sohnes etwas ähnlich, die er mir immer malt und die ich so liebe. Ich glaube ich könnte so etwas nicht.
    Viel Spaß beim weitersticken und einen schönen Sonntag wünscht
    MANU

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    die Blümchen sind Dir wirklich gelungen! Sie sehen irgendwie richtig "alt" aus...
    Viel Spaß weiterhin :o)
    Viele liebe Grüße, Imke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie,
    also ich finde Deine Blümchen sind toll geworden. Die sehen richtig süß aus. Lass Dir bloß nix einreden von Deinem Schatz *gg*
    Ich wünsch Dir einen schönen Restsonntag.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  4. wow, schön sind deine blümchen und man erkennt sie auf den ersten blick!
    ♥glückwunsch!!!
    du hast ja einen stickfuss und einen rahmen.
    ich stick immer ohne rahmen, ist mir irgendwie lieber.
    hab noch einen schönen sonntag
    ganz liebe grüße von andi

    AntwortenLöschen
  5. huhu!

    das hast du mit einer ganz normalen nähmaschine gemacht?

    ich finde, dass es echt gut gelungen ist und erkennen kann man die blumen auf jedenfall! :)

    lg, janine

    AntwortenLöschen
  6. Schön sind sie geworden, deine Blümchen.
    Es ist schön, dass deine Eltern so viel schöne Sachen aufgehoben haben. Ich habe leider eher wenig aus meiner Kindheit, hauptsächlich Bücher. Freue mich aber sehr, sie zu haben.
    Erstaunlicherweise spielen die Kinder immer noch sehr gerne, mit den alten Sachen.
    Dein Blog finde ich sehr schön. Bis bald, Éva

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie, ganz herzlichen Dank für Deinen Kommentar bei uns! Wir freuen uns immer, neue Blogger kennenzulernen – und Dich hätten wir ja vielleicht nie gefunden! Deine Stickblumen sind kuhl – bestimmt hat das Sticken Riesenspaß gemacht! Die Mäuse gefallen uns übrigens auch furchtbar gut – leider fehlt uns hier zum Filzen solcher süßen Kleinigkeiten jede Geduld ;)
    Habe eine schöne Woche!
    Herzliche Grüße von
    DieFranzinellis

    AntwortenLöschen
  8. Hallo.
    Ich bin zufällig auf deiner Seite gelandet udn muss sagen, ich finde sie wirklich klasse und nett gestaltet;)
    Du hast ja wirklich glück gehabt auf dem Flohmarkt und wahre Schätze mit nachhaus nehmen dürfen...da zeigt sich ja wieder, das sich Geduld oft lohnt....:)
    lg

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!